Ab dem 28.11.2021 gilt für alle Gottesdienste und Veranstaltungen der Evangelischen Kirchengemeinde Jülich die 2G-Regel. Das bedeutet:

– alle Personen dürfen teilnehmen, die genesen oder vollständig geimpft sind,

 – das entsprechende Zertifikat muss beim Betreten der Kirche bzw. des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses vorgezeigt werden,

 – Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, müssen das Attest und einen negativen aktuellen POC-Test (=Schnelltest, nicht älter als 24 Stunden) vorweisen,

 – Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre sind von der 2G-Regel ausgenommen,

– eine FFP2-Maske ist grundsätzlich zu tragen,

– gemeinschaftliches Singen ist in der Kirche nur mit Maske erlaubt.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, dass sich die uns alle sehr belastende Situation bald entspannen wird.