Die Evangelische Kirchengemeinde Jülich (4.600 Gemeindeglieder, zentrales Gemeindehaus mit eigenem Jugendbereich
in der Innenstadt von Jülich) sucht ab sofortfür ihre Offene Jugendarbeit eine/n Mitarbeitende/n (d/m/w), Arbeitsumfang 100 %,
befristet auf den Zeitraum einer zweijährigen Elternzeit bis 18.04.2022.

Das Aufgabenprofil umfasst die Weiterführung und Leitung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit mit folgenden Schwerpunkten:
– Projekt- und themenorientierte Angebote
– Angebote für unterschiedliche Altersgruppen, Mädchen und Jungen
– Leitung, Planung und Durchführung der jährlichen Ferienspiele und Freizeiten
– Gewinnung, Anleitung und Begleitung von Ehrenamtlichen
– Netzwerkarbeit – Einwerben von öffentlichen und kirchlichen Zuschüssen

Fachliches Anforderungsprofil:
– Ausbildung als Erzieherin/Erzieher, Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin oder vergleichbare Qualifikation
– Einbindung der Offenen Jugendarbeit in die übrige Gemeindearbeit vor Ort
– Bereitschaft zur Abend- und Wochenendarbeit

Wir bieten:
– Eigene Räumlichkeiten im Gemeindehaus
– Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung, sowie Supervision
– Unterstützung und Begleitung durch das Jugendreferat des Kirchenkreises Jülich
– Vergütung nach BAT-KF
– kirchliche Zusatzversorgung
– ggfls. tarifliche Kinderzulage

Die schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 19.09.2021 an: Evangelische Kirchengemeinde Jülich, Düsseldorfer Str. 30, 52428 Jülich oder juelich@ekir.de
Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Pfr. Horst Grothe, Tel. 02461-54036, horst.grothe@ekir.de